Ich brauch das alles nicht. Heute: Lobbyismus

Lieberlangsam zu leben bedeutet m.E. auch, im Sinne Immanuel Kants mündig zu sein, also Informationen, Medienberichte und Werbebotschaften regelmäßig kritisch zu hinterfragen. Die Frage zu jeder Information die wir erhalten lautet: "Im Übrigen sollten Sie auch keinem Experten vertrauen, bevor Sie nicht recherchiert haben, woher die betreffende Person ihr Einkommen bezieht." (Spitzer 2014, S. 318 … Weiterlesen Ich brauch das alles nicht. Heute: Lobbyismus

Advertisements

Album „ZERO – Back2Life“ oder: Krise als Chance

pndzch: ZERO - Back2Life, VÖ: 13. Oktober 2017 (Stream | Download | CD)   Irgendwann ist sind wir dann bei: ZERO. Nichts geht mehr. Die einfachsten Dinge überfordern uns, Gelassenheit ist ein Fremdwort, das Nervengerüst dauerangespannt. Wir süchteln, schlafen schlecht, uns fehlt der Abstand und somit auch die Übersicht. Wir identifizieren uns über Leistung und … Weiterlesen Album „ZERO – Back2Life“ oder: Krise als Chance

Normbiografie vs. innere Stimme – Aufschieben contra ‚Hier und Jetzt‘

Tagtäglich feilen viele Bundesbürger an ihrer 'Normbiografie', an der Erfüllung eines Ideals, dass viele Menschen in Deutschland mit "zwei Einkommen, Ehe, zwei Kinder, ein Haus im Grünen, zwei Autos, regelmäßige Flugreisen" umschreiben. Und als wäre das nicht schon ein übergroßes Gesamtpaket - es gilt ja auch noch in die Stadt pendelnd die Karriere weiter aufzubauen … Weiterlesen Normbiografie vs. innere Stimme – Aufschieben contra ‚Hier und Jetzt‘

Veränderung als einzige Konstante der Geschichte

In Diskussionen mit meinen Mitmenschen, bei Partygesprächen und bei der Durchsicht der Medien bin ich immer wieder und immer wieder aufs Neue überrascht, für wie alternativlos und unvermeidlich die meisten Menschen das derzeitige Wirtschafts-, Gesellschafts- und Geldsystem, ja, sogar den Klimawandel halten. Und das sogar vor dem Hintergrund, dass wir den Ast, auf dem wir … Weiterlesen Veränderung als einzige Konstante der Geschichte